03. Oktober 2012

Keine öffentliche Trauerfeier für Dirk Bach

Köln (dpa) - Die Angehörigen von Dirk Bach möchten keine öffentliche Trauerfeier für den verstorbenen Schauspieler. Das ließen sie über einen Kölner Bestatter mitteilen. Am kommenden Montag werden stattdessen in einer Trauerhalle in Köln Kondolenzbücher ausliegen. Bach war am Montag tot in einem Appartement in Berlin gefunden worden. Er wurde 51 Jahre alt. Todesursache war wahrscheinlich Herzversagen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil