13. Juli 2013

Keine weiteren Leichen bei Bergung nach Zugunglück entdeckt

Paris (dpa) - Bei den Bergungsarbeiten nach dem schweren Zugunglück südlich von Paris sind keine weiteren Leichen gefunden worden. «Wir sind uns jetzt sicher, dass es keine weiteren Opfer gibt», sagte der zuständige Präfekt. Bei dem schwersten Zugunglück in Frankreich seit 25 Jahren waren am Freitag mehrere Waggons eines Intercity-Zuges aus den Gleisen gesprungen. Sechs der 385 Reisenden starben. 30 Menschen wurden verletzt. Ursache des Unglücks ist vermutlich ein defektes Verbindungsteil an einer Weiche.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil