21. Juni 2014

Keks-Fabrik ruft Gebäckmischung zurück

Verden (dpa) - Die Keks- und Waffelfabrik Hans Freitag hat einige ihrer Gebäckmischungen zurückgerufen. In einigen Packungen mit einem bestimmten Mindesthaltbarkeitsdatum könnten sich metallische Fremdkörper befinden, teilte das Unternehmen aus Verden/Aller auf seiner Homepage mit. Betroffen sind ausschließlich Keks-Artikel. Die Fremdkörper sind demnach etwa vier Zentimeter lang und gewellt. Die Artikel wurden unter anderem über Aldi Nord und Süd, Edeka und Netto Marken-Discount vertrieben. Kunden können sich den Kaufpreis erstatten lassen, heißt es auf der Unternehmens-Homepage.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil