24. September 2013

Kenyatta: Terroristen im Einkaufszentrum von Nairobi besiegt

Nairobi (dpa) - Die Terroristen im Einkaufszentrum Westgate der kenianischen Hauptstadt Nairobi sind nach offiziellen Angaben besiegt. Fünf der Angreifer seien bei der Militäroperation seit Samstag getötet worden, andere seien offenbar gestorben, als Teile des Gebäudes einstürzten, sagte Präsident Uhuru Kenyatta in einer Fernsehansprache. Nach seinen Angaben wurden bei dem Anschlag 61 Zivilisten getötet, auch 6 Soldaten kamen ums Leben. Kenyatta rief eine dreitägige Staatstrauer aus.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil