05. Juni 2012

Kerber bei den French Open im Viertelfinale gescheitert

Paris (dpa) - Angelique Kerber ist bei den French Open in Paris im Viertelfinale ausgeschieden. Die Tennis-Weltranglisten-Zehnte aus Kiel musste sich der Italienerin Sara Errani mit 3:6 und 6:7 geschlagen geben. Kerber verpasste es damit, als erste Deutsche seit Steffi Graf 1999 in die Vorschlussrunde des wichtigsten Sandplatzturniers der Welt einzuziehen. Errani trifft im ersten Grand-Slam-Halbfinale ihrer Karriere nun auf die Australierin Samantha Stosur.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Reisegepäck

Haben Sie auch schon einmal Gepäck bei einer Flugreise verloren?

Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil