19. Juli 2013

Kerry: Palästinenser und Israel zu Friedensgesprächen bereit

Amman (dpa) - Palästinenser und Israel sind zur Wiederaufnahme direkter Friedensverhandlungen bereit. Das kündigte US-Außenminister John Kerry bei einer Pressekonferenz in Amman an. Zuvor hatte er sich mit Palästinenserpräsident Mahmud Abbas in Ramallah getroffen. Die von Kerry in monatelangen Bemühungen vermittelten Gespräche sollen die Zwei-Staaten-Lösung zum Ziel haben. Es war Kerrys sechste Vermittlungsreise in den Nahen Osten seit seinem Amtsantritt im Februar. Die Friedensverhandlungen sind seit 2010 unterbrochen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil