22. Oktober 2013

Kerry will syrische Opposition für Friedensgespräche gewinnen

Istanbul (dpa) - US-Außenminister John Kerry will den syrischen Oppositionsführer, Ahmed al-Dscharba, unbedingt zur Teilnahme an den geplanten Friedensgesprächen in Genf bewegen. Ein führendes Mitglied der von Al-Dscharba geleiteten Nationalen Syrischen Allianz sagte der dpa, dies sei wohl der Zweck eines Gesprächs Kerrys mit Al-Dscharba am Rande des Treffens der Syrien-Freundesgruppe in London. Syriens Präsident Assad hatte in einem TV-Interview gesagt, er könne sich durchaus vorstellen, für eine weitere Amtszeit zu kandidieren. Einen konkreten Termin für die Syrien-Verhandlungen gibt es noch nicht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil