16. Juli 2013

Kerry zu Vermittlungsmission im Nahen Osten eingetroffen

Amman (dpa) - US-Außenminister John Kerry ist zur sechsten Vermittlungsmission im Nahen Osten seit seinem Amtsantritt im Februar eingetroffen. In der jordanischen Hauptstadt Amman war am Abend zunächst ein Treffen mit Palästinenserpräsident Mahmud Abbas geplant. Bei dem Gespräch wollte Kerry die Möglichkeiten für eine Wiederaufnahme der seit 2010 ausgesetzten Friedensgespräche mit Israel ausloten. Morgen steht nach Angaben der US-Botschaft auch ein Gespräch mit dem jordanischen König Abdullah II. auf dem Programm.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil