14. Januar 2013

Kevin Costner gewinnt Golden Globe für TV-Minie-Serie

Los Angeles (dpa) - Schauspieler Kevin Costner hat für seine Rolle in der Fernsehserie «Hatfields & McCoys» einen Golden Globe als bester Darsteller gewonnen. Nach dem Regiepreis für «Der mit dem Wolf tanzt» von 1991 ist das Costners zweiter Golden Globe. Die historische Miniserie «Hatfields & McCoys» spielt nach dem Bürgerkrieg in den USA. Sie erzählt von der Feindschaft zweier Großfamilien in den Bundesstaaten West Virginia und Kentucky. Neben Costner spielen Bill Paxton und Matt Barr mit.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil