07. September 2014

Kiew stiftet Verwirrung mit Angaben zu Waffenlieferungen

Donezk/Moskau (dpa) - Seit langem wirft der Westen Russland eine unzulässige Beteiligung am Ukraine-Konflikt vor. Nun wollen sich angeblich gleich mehrere europäische Nato-Länder - gegen Deutschlands erklärten Willen - direkt einmischen.

Waffe
Nach Angaben von AI werden in der Ukraine von beiden Konfliktparteien Kriegsverbrechen begangen. Foto: Roman Pilipey
dpa

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil