24. Dezember 2014

Kiew und Moskau hoffen auf Friedensschritte im Ukraine-Konflikt

Minsk (dpa) - Kurz vor einem Treffen der Ukraine-Kontaktgruppe haben Moskau und Kiew Hoffnung auf neue Schritte Richtung Frieden gemacht. Die Vertreter der Kontaktgruppe sind in der weißrussischen Hauptstadt Minsk eingetroffen. Die Gruppe, zu der auch die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa OSZE gehört, war zuletzt im September zusammengetreten. Die dort getroffenen Vereinbarungen werden nicht komplett eingehalten. Diesmal geht es um den Austausch von Gefangenen und den Abzug von Militärtechnik von den Frontlinien.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil