16. April 2014

Kiew verliert Kontrolle über Ost-Ukraine

Kiew/Moskau (dpa) - Der ukrainischen Zentralregierung entgleitet die Lage im russisch geprägten Osten immer weiter. Die Separatisten sehen sich im Aufwind. Hoffnungen richten sich nun auf ein Krisentreffen in Genf. Die Nato verstärkt ihre Präsenz im Osten.

Ukrainische Soldaten
Ukrainische Soldaten sind im Osten des Landes gegen prorussische Separatisten vorgerückt. Foto: Anastasia Vlasova
dpa

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil