13. November 2014

Kim Kardashian bekommt für Nacktfotos Lob und Kritik

New York (dpa) - Das für seine Selbstdarstellungen bekannte Promi-Sternchen Kim Kardashian sorgt mit Nacktfotos für Gesprächsstoff im Internet. Das US-Magazin «Paper» zeigt die Ehefrau von Sänger Kanye West eingeölt und komplett nackt. Die Fotos schoss Starfotograf Jean-Paul Goude. Auf einem Bild ist zu sehen, wie die Amerikanerin ein Champagner-Glas auf ihrem Hinterteil balanciert. Im Internet kursieren bereits Parodien und Foto-Montagen. Es gab auch viele Kommentare: «Es ist wirklich ein unglaublicher Po», twitterte Schauspielerin Alyssa Milano.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil