26. Juli 2017

Kinder aus Deutschland bei Sommerlager in Ukraine vergiftet

Iwano-Frankiwsk (dpa) - Wegen einer Lebensmittelvergiftung sind Dutzende Kinder eines ukrainisch-deutsch-polnischen Sommerlagers in den ukrainischen Karpaten in ein Krankenhaus gebracht worden. 34 Teilnehmer, darunter 14 Deutsche und 11 Polen, mussten medizinische Hilfe in Anspruch nehmen, teilte die Gebietsverwaltung mit. Insgesamt nahmen 152 Menschen an dem Ferienlager teil. Nach der Ursache werde noch gesucht, heißt es. Der Besitzer des Touristenkomplexes vermutet im TV-Sender 112 einen Backwettbewerb als Auslöser.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil