23. Juli 2012

Kinobetreiber UCI verschärft Kontrollen nach Massaker in den USA

Bochum (dpa) - Der Kinobetreiber UCI-Kinowelt verschärft nach dem Attentat in den USA seine Sicherheitsvorkehrungen bei der Premiere des neuen Batman-Film «The Dark Knight Rises» in Deutschland. Es gebe verstärkte Kontrollen beim Einlass und in den Kinosälen, sagte ein Sprecher. Besucher werden außerdem gebeten, auf Verkleidungen zu verzichten. Bei der «Batman»-Premiere in einem Kino im US-Bundesstaat Colorado hatte der 24-jährige James Holmes wahllos ins Publikum geschossen. Zwölf Menschen starben, 58 weitere wurden verletzt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil