29. September 2013

Kiplagat gewinnt Frauenrennen in Berlin - Mikitenko Dritte

Berlin (dpa) - Die Kenianerin Florence Kiplagat hat das Frauen-Rennen beim 40. Berlin-Marathon gewonnen. Die 26-Jährige setzte sich über die 42,195 Kilometer in inoffiziellen 2:21:12 Stunden durch. Zweite wurde ihre Landsfrau Sharon Cherop vor der deutschen Rekordhalterin Irina Mikitenko von der LG Eintracht Frankfurt. Die 41-Jährige glänzte in inoffiziellen 2:24:54 Stunden und stellte damit einen sogenannten Master-Weltrekord in der Klasse der über 40-Jährigen auf.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil