10. Februar 2016

Klare Siege für Politrebellen Trump und Sanders in New Hampshire

Concord (dpa) - Im Rennen um das Weiße Haus haben die Politikrebellen bei den parteiinternen Vorwahlen wichtige Siege errungen. Bei den Demokraten fügte Partei-Linksaußen Bernie Sanders der etablierten Ex-Außenministerin Hillary Clinton eine krachende Niederlage zu. Bei den Republikanern konnte erstmals der New Yorker Immobilien-Milliardär und politische Seiteneinsteiger Donald Trump in New Hampshire eine Vorwahl gewinnen. Beide siegten mit weitem Abstand. Bei den Demokraten bleibt Hillary Clinton trotz ihrer schmerzhaften Niederlage weiter die Favoritin auf die Nominierung.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil