23. März 2014

Kleinflugzeug stürzt in Österreich ab: Zwei Tote

Graz (dpa) - Zwei Österreicher sind beim Absturz ihres Flugzeuges in der Steiermark gestorben. Die Männer verunglückten gestern kurz nach dem Start vom Flugplatz in Turnau. Die Propellermaschine war in Deutschland zugelassen, gehörte jedoch dem 72-jährigen österreichischen Piloten. Der kleine Flugplatz hatte zum ersten Mal nach der Winterpause geöffnet. Die Propellermaschine streifte einen Baumwipfel. Danach prallte sie in der Nähe eines Campingplatzes auf und explodierte. Der Pilot und sein Passagier verbrannten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil