16. Januar 2016

Klinikmitarbeiter: Rund 20 Tote bei Angriff auf Hotel in Burkina Faso

Ouagadougou (dpa) - Bei dem Terrorangriff auf ein Hotel in Burkina Fasos Hauptstadt Ouagadougou sind nach Klinikangaben rund 20 Menschen getötet worden. Darüber hinaus seien mehrere Menschen schwer verletzt worden, sagte ein Krankenhausmitarbeiter der Deutschen Presse-Agentur. Bei dem Angriff auf das bei Ausländern beliebte Hotel nahmen die Täter nach übereinstimmenden Angaben auch mehrere Geiseln.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil