20. Mai 2015

Klose verliert mit Lazio Pokalfinale in Italien gegen Turin

Rom (dpa) - Fußball-Weltmeister Miroslav Klose hat mit Lazio Rom das Pokal-Finale in Italien verloren. Der Außenseiter unterlag am Abend im Endspiel um die Coppa Italia dem Rekordmeister und Champions-League-Finalisten Juventus Turin erst in der Verlängerung mit 1:2. Die schon als Meister feststehenden Turiner haben damit weiter die Chance auf das Triple. Der 36 Jahre alte Klose stand von Beginn an auf dem Feld, wurde aber in der 82. Minute gegen Filip Djordjevic ausgewechselt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil