26. Juli 2017

Knapp 90 400 neue Flüchtlinge im ersten Halbjahr

Nürnberg (dpa) - Im ersten Halbjahr 2017 kamen fast 90 400 Flüchtlinge neu in Deutschland an. Die Zahlen inklusive Juli werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge Anfang August veröffentlicht. Deutschland nimmt damit nach Aussage der Bundesregierung im Moment ungefähr gleich viele Flüchtlinge auf wie Italien, das im Fokus der politischen Debatte steht. An italienischen Häfen kamen in diesem Jahr bereits mehr als 93 300 Migranten an.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil