23. Juni 2014

Koalition trifft sich überraschend zu Spitzentreffen

Berlin (dpa) - Die Partei- und Fraktionsspitzen von Union und SPD sind kurzfristig zu einem Spitzentreffen im Bundeskanzleramt zusammengekommen. Zunächst berieten Kanzlerin Angela Merkel, CSU-Chef Horst Seehofer und Fraktionschef Volker Kauder untereinander, bevor gegen 20.30 Uhr SPD-Chef Sigmar Gabriel und SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann eintrafen. Ein Thema sollten offene Detailfragen bei der Ökostrom-Reform sein. Vor der für Freitag geplanten Verabschiedung im Bundestag gibt es koalitionsintern und mit der EU-Kommission Differenzen über eine Abgabe für Eigenstrom-Versorger.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil