24. September 2014

Koalitionsverhandlungen in Sachsen - Sondierung in Thüringen

Dresden (dpa) - Dreieinhalb Wochen nach der Landtagswahl in Sachsen nehmen CDU und SPD heute Koalitionsverhandlungen auf. Bei dem ersten Treffen in Dresden geht es um organisatorische Fragen wie den Zeitplan. Es wird damit gerechnet, dass die Verhandlungen bis Ende Oktober oder Anfang November dauern werden. In Thüringen treffen sich CDU und SPD zu ihrer zweiten Sondierungsrunde nach der Landtagswahl. Die beiden Parteien loten die Chancen für eine Fortsetzung der schwarz-roten Landesregierung aus. Die SPD führt daneben auch Sondierungsgespräche mit einer starken Linken und den Grünen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Formularsprache

Sollten in Formularen grundsätzlich beide Geschlechter angesprochen werden?

UMFRAGE
SPD-Abstimmung über die Große Koalition

Wie werden Ihrer Meinung nach die SPD-Mitglieder entscheiden?

Aus- und Weiterbildung
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil