31. Juli 2017

Kölner Seilbahn soll erst nach Gutachten Betrieb aufnehmen

Köln (dpa) - Die Gondeln der gestern stehen gebliebenen Kölner Seilbahn sollen erst nach dem Abschluss der Untersuchungen wieder fahren. Man sei aber sicher, dass dieser Fall nicht wieder auftrete, hieß es bei den Kölner Verkehrs-Betrieben. Wann die beliebte Touristenattraktion wieder in Betrieb genommen werde, sei noch nicht abzusehen. Eine Gondel der über dem Rhein schwebenden Kölner Seilbahn hatte sich verkeilt. 65 Menschen mussten von Höhenrettern aus den stillstehenden Kabinen geholt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil