05. September 2012

Kohlschreiber: Thema Davis Cup nicht abgehakt

New York (dpa) - Philipp Kohlschreiber sieht weiter Chancen auf eine Rückkehr in das deutsche Davis-Cup-Team. Philipp spiele gerne für Deutschland. Das Thema Davis Cup sei nicht abgehakt, die Tür nicht zu, sagte Kohlschreibers Manager in New York. Das US-Open-Achtelfinale Kohlschreibers, der für die Tennis-Nationalmannschaft nicht mehr nominiert ist, und Janko Tipsarevic war kurz zuvor wegen Regens beim Stand von 2:5 aus Kohlschreibers Sicht unterbrochen und vertagt worden. Kohlschreiber wollte sich zu der Nicht-Nominierung nicht äußern.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil