02. März 2013

Kombinierer Edelmann/Frenzel holen Bronze im WM-Teamsprint

Val di Fiemme (dpa) - Ein Sturz von Tino Edelmann hat die deutschen Nordischen Kombinierer bei der WM-Premiere im Teamsprint die Goldchance gekostet. Eric Frenzel rettete mit einem starken Finish zumindest Bronze. Nach einem Sprung auf der Großschanze und dem Langlauf über 2 x 7,5 Kilometer musste das DSV-Duo lediglich Weltmeister Frankreich und Österreich den Vortritt lassen. Nach dem Springen hatten Edelmann und Frenzel noch in Führung gelegen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Miss & Mr Ludwigsburg 2017 by extra
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil