02. März 2013

Kombinierer Edelmann/Frenzel holen Bronze im WM-Teamsprint

Val di Fiemme (dpa) - Ein Sturz von Tino Edelmann hat die deutschen Nordischen Kombinierer bei der WM-Premiere im Teamsprint die Goldchance gekostet. Eric Frenzel rettete mit einem starken Finish zumindest Bronze. Nach einem Sprung auf der Großschanze und dem Langlauf über 2 x 7,5 Kilometer musste das DSV-Duo lediglich Weltmeister Frankreich und Österreich den Vortritt lassen. Nach dem Springen hatten Edelmann und Frenzel noch in Führung gelegen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Reisegepäck

Haben Sie auch schon einmal Gepäck bei einer Flugreise verloren?

Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil