12. März 2014

Kommunalarbeitgeber und Gewerkschaft noch weit auseinander

Osnabrück (dpa) - Vor Beginn der Tarifgespräche für den öffentlichen Dienst zeichnen sich harte Verhandlungen ab. Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände stellt sich bereits auf baldige Arbeitsniederlegungen ein. Man wisse, dass Warnstreiks bereits geplant seien, sagte VKA-Präsident Thomas Böhle der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Verdi-Chef Frank Bsirske mahnte in der selben Zeitung: Das Verhalten der Arbeitgeberseite in der ersten Verhandlungsrunde werde aufmerksam registriert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil