13. November 2017

Kompromisssignale in letzter Jamaika-Sondierungswoche

Berlin (dpa) - Es beginnt die voraussichtlich letzte Jamaika-Sondierungswoche und die Koalitionsunterhändler senden Kompromisssignale. Die Arbeitsgruppe «Innen, Sicherheit, Rechtsstaat» einigte sich darauf, das Gemeinsame Terrorabwehrzentrum von Bund und Ländern zu reformieren. Und in der CDU-Delegation zeigt man sich bereit, beim Familiennachzug von Flüchtlingen auf die Grünen zuzugehen. CDU, CSU, FDP und Grünen wollen ihre Sondierungen am Donnerstag abschließen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil