20. August 2012

Konjunkturaussichten trüben sich ein

Frankfurt/Main (dpa) - Die Euro-Schuldenkrise droht nun auch auf die bisher robuste deutsche Konjunktur durchzuschlagen. Nach Einschätzung von Bundesbank und Bundesfinanzministerium kann sich die Wirtschaft hierzulande den Turbulenzen nicht mehr ganz entziehen. «Die nachlassende Nachfrage aus dem Euroraum belastet zunehmend die deutsche Wirtschaft», heißt es im aktuellen Monatsbericht des Ministeriums. Mit einem Konjunktureinbruch wird aber nicht gerechnet. Die Aussichten für den privaten Konsum seien nach wie vor günstig, die Baunachfrage anhaltend kräftig, heißt es in dem Bericht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Miss & Mr Ludwigsburg 2017 by extra
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil