28. September 2013

Konkurrentinnen Andreae und Göring-Eckardt liefern sich Rededuell

Berlin (dpa) - Die beiden Anwärterinnen für den Fraktionsvorsitz der Grünen, Katrin Göring-Eckardt und Kerstin Andreae, haben sich auf einem kleinen Parteitag ein Rededuell geliefert. Andreae rief in der turbulenten Debatte zu Korrekturen am Grünen-Programm auf. Göring-Eckardt, die im Wahlkampf Spitzenkandidatin war, sagte: «Wir haben viel zu klären, aber nicht alles infrage zu stelle.» Beide Frauen kämpfen um den Platz für die Realos an der Fraktionsspitze, während für die Parteilinken der Abgeordnete Anton Hofreiter gesetzt ist.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil