17. Februar 2013

Kosovo feiert fünften Jahrestag seiner Unabhängigkeit

Pristina (dpa) - Das vor fünf Jahren von Serbien abgefallene Kosovo hat den fünften Jahrestag seiner Unabhängigkeit gefeiert. Europas jüngster Staat beging den Feiertag mit einer Parade von Polizei und Sicherheitskräften sowie Konzerten. Bürger legten an den Gräbern der ehemaligen politischen und militärischen Führer Kränze nieder. Auch wenn Serbien die Selbstständigkeit des Kosovos nicht anerkenne, sei die Souveränität des Landes umumkehrbar, hatte Staatspräsidentin Atifete Jahjaga am Abend vor ausländischen Gästen versichert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil