14. Mai 2012

Kraft: «Ich bleibe in Nordrhein-Westfalen»

Berlin (dpa) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft will nach ihrem deutlichen Wahlsieg vom Sonntag nicht in die Bundespolitik wechseln. «Ich bleibe in Nordrhein-Westfalen, bin trotzdem in der Bundes-SPD mit dabei und versuche dort auch wichtige Kurse zu setzen und unsere Erfahrung einzubringen», sagte sie im ZDF. Damit die SPD bei der Bundestagswahl 2013 erfolgreich ist, müsse sie ein gutes Programm haben. Dieses müsse der Kandidat oder die Kandidatin auch wirklich zu 100 Prozent vertreten, und dann dafür stehen, dass es auch umgesetzt wird.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil