18. August 2012

Kramp-Karrenbauer für Anhebung des Spitzensteuersatzes

Berlin (dpa) - Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer ist für eine Anhebung des Spitzensteuersatzes. Da sollte man über eine moderate Anhebung reden, sagte die CDU-Politikerin der «Welt». Allerdings müsse man sicherstellen, dass Personengesellschaften nicht belastet würden. Deren wirtschaftliches Engagement werde gebraucht. Gefährlich seien Forderungen nach einer stärkeren Besteuerung von Vermögen. Das Streben der Menschen, sich Eigentum aufzubauen, könne so in Misskredit geraten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil