15. Juli 2012

Krawall im Bremer Steintor-Viertel - Randalierer greifen Polizei an

Bremen (dpa) - Im Anschluss an ein Kulturfest ist es in der Nacht in Bremen zu gewalttätigen Auseinandersetzungen mit der Polizei gekommen. Mehrere Krawallmacher wurden festgenommen. Sie bewarfen Polizisten mit Flaschen. Außerdem wurden Feuerwerkskörper abgebrannt und kleinere Feuer gelegt. Verletzte gab es keine. Als das Fest gegen 1.00 Uhr zu Ende war, spielten einige Besucher auf der Straße Fußball. Als die Polizei das beenden wollte, begannen die Auseinandersetzungen, die bis in die Morgenstunden dauerten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil