16. Mai 2012

Kreise: Umweltminister Röttgen vor dem Rücktritt

Berlin (dpa) - Norbert Röttgen will nach seiner herben Wahlniederlage in NRW auch sein Amt als Bundesumweltminister aufgeben. Das erfuhr die dpa aus Koalitionskreisen in Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel wird gegen 16.30 Uhr im Kanzleramt vor die Presse gehen. Röttgen hatte als Spitzenkandidat das bisher schlechteste Wahlergebnis der CDU in Nordrhein-Westfalen verantworten müssen. Er war in der Union massiv kritisiert worden, weil er offengelassen hatte, ob er auch nach einer Niederlage in Düsseldorf bleibt. Bereits am Sonntag war Röttgen als CDU-Landeschef in NRW zurückgetreten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil