19. Juli 2013

Kremlgegner Nawalny hofft auf Freilassung nach Protesten

Moskau (dpa) - Nach spontanen Protesten in vielen russischen Großstädten gegen seine Inhaftierung hofft der bekannte Kremlgegner Alexej Nawalny auf eine Freilassung. Ein Gericht in Kirow entscheidet heute, ob der wegen Veruntreuung zu Lagerhaft verurteilte Oppositionspolitiker schon jetzt in Haft muss, obwohl der Richterspruch nicht rechtskräftig ist. Moskaus Generalstaatsanwaltschaft hatte nach den Demonstrationen in Moskau und anderen Städten eine Beschwerde gegen die Inhaftierung angekündigt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil