19. Juli 2013

Kremlgegner Nawalny vorübergehend wieder in Freiheit

Moskau (dpa) - Nach spontanen Protesten und scharfer internationaler Kritik an der russischen Justiz ist der Kremlkritiker Alexej Nawalny vorläufig wieder auf freiem Fuß. Ein Gericht in der Stadt Kirow setzte die Untersuchungshaft aus, damit Nawalny an der Bürgermeisterwahl in Moskau im September teilnehmen kann. Nawalny zeigte sich erleichtert. Er erhielt aber die Auflage, Moskau nicht zu verlassen. Nawalny war gestern zu fünf Jahren Straflager verurteilt worden, weil er eine staatliche Holzfirma betrogen haben soll.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil