23. August 2012

Kretschmann zeigt sich offen für Ankauf von Steuer-CDs

Köln (dpa) - Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann zeigt sich offen für einen Ankauf von Steuer-CDs. Er könne sich solche Käufe vorstellen, solange dieses Steuerabkommen nicht bestehe. Das sagte er bei der Aufzeichnung der Talkshow «Beckmann» in Köln. Wie Baden-Württemberg bei der Abstimmung über das umstrittene Steuerabkommen mit der Schweiz im Bundesrat votieren werde, könne er noch nicht sagen. Mit dem derzeitigen Abkommen sei man unzufrieden, aber bei einer Ablehnung komme jahrelang nichts zustande, dann verjähre es jedes Jahr.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil