08. März 2014

Krim-Führung: Angliederung an Russland bis Ende März perfekt

Simferopol (dpa) - Eine Woche vor dem umstrittenen Krim-Referendum hat die politische Führung der Halbinsel einen schnellen Beitritt zur Russischen Föderation angekündigt. Der Übergangsprozess in eine neue Rechtsprechung sei kompliziert. Aber sie gingen davon aus, dass alles noch im März gelinge. Das sagte der Vorsitzende des prorussischen Regionalparlaments nach Angaben der Agentur Itar-Tass. Bei einem Referendum in einer Woche sollen die Krim-Bewohner entscheiden, ob sich die Halbinsel der Russischen Föderation anschließt. Die ukrainische Regierung bezeichnet die Volksabstimmung als illegal.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil