29. Juni 2012

Krisentreffen zu Spanien und Italien vor dem Abschluss

Brüssel (dpa) - Die Staats- und Regierungschefs der Euroländer haben am frühen Morgen eine Krisensitzung in Brüssel beendet. Diplomaten zufolge wollen sich EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy und EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso zu dem Treffen äußern. Bei dem Sondertreffen ging es um Hilfen für Spanien und Italien. Beide Länder hatten beim EU-Gipfel mit Vorbehalten die Einigung auf einen Wachstumspakt blockiert. Daraufhin wurde die Krisensitzung der Euro-Länder einberufen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil