11. Juli 2018

Kritik an DFB-Spitze wird schärfer - «Gerne neue Gesichter»

Berlin (dpa) - Die Kritik an DFB-Präsident Reinhard Grindel und Teammanager Oliver Bierhoff wird schärfer. Grünen-Politiker Cem Özdemir brachte die Ablösung der Spitze des Deutschen Fußball-Bundes ins Gespräch. «Wir brauchen dringend einen sportpolitischen Neustart beim DFB, gerne mit neuen Gesichtern», schrieb er in einem Gastbeitrag für «Die Zeit». Nach dem WM-Aus der deutschen Nationalmannschaft hatten Bierhoff und Grindel in Interviews Distanz zu Nationalspieler Mesut Özil erkennen lassen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil