22. Januar 2013

Kroatien und Ungarn komplettieren Viertelfinale bei Handball-WM

Saragossa (dpa) - Kroatien und Ungarn sind als letzte Mannschaften bei der Handball-WM ins Viertelfinale eingezogen. Die Kroaten gewannen gegen Weißrussland mit 33:24 und treffen nun auf Titelverteidiger Frankreich. Ungarn setzte sich gegen Polen mit 27:19 durch und spielt jetzt gegen Dänemark. Das Viertelfinale wird am Mittwoch ausgetragen. Das deutsche Team spielt dann um 19.00 Uhr gegen Gastgeber Spanien. Außerdem kommt es noch zum Duell Slowenien gegen Russland.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil