17. August 2017

Kroos und Neuer für Wahl zum FIFA-Weltfußballer nominiert

Zürich (dpa) - Die Weltmeister Toni Kroos und Manuel Neuer sind von der FIFA für die Wahl zum Weltfußballer nominiert worden. Der Mittelfeldspieler und Champions-League-Sieger von Real Madrid und der Torhüter vom deutschen Meister Bayern München sind zwei von 24 Kandidaten für die Auszeichnung, die am 23. Oktober in London vergeben werden soll. Zu ihren Konkurrenten gehören der Weltfußballer von 2016, Cristiano Ronaldo, Lionel Messi oder Neymar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil