12. Juni 2012

«Kuba» rettet Polen: EM-Gastgeber erkämpft 1:1 gegen Russen

Warschau (dpa) - Ein Traumtor von Dortmunds Meisterspieler Jakub Blaszczykowski hat Polens Hoffnungen bei der Heim-EM gewahrt und den vorzeitigen Viertelfinal-Einzug von Geheimfavorit Russland verhindert. Kapitän «Kuba» rettete den Gastgebern mit seinem Fernschuss-Treffer in Warschau das 1:1 gegen die Sbornaja. Überschattet wurde die Partie von Krawallen in der Warschauer Innenstadt. Polnische Hooligans griffen russische Fans an, mindestens elf Menschen wurden verletzt. Auf dem Platz aber blieb alles fair, Schiedsrichter Wolfgang Stark hatte die Partie im Griff.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil