15. Juni 2012

Künftig elf Elite-Unis - Viele Unis teilen sich Milliardenförderung

Bonn (dpa) - Die Würfel bei der weiteren milliardenschweren Hochschul-Spitzenförderung sind gefallen: Elf Universitäten dürfen sich künftig mit dem begehrten Titel Elite-Universität schmücken. Darunter sind fünf Aufsteiger: die Humboldt Universität Berlin, die Unis Bremen, Köln und Tübingen sowie die TU Dresden. Mit Dresden sind erstmals auch die neuen Bundesländer bei den Elite-Universitäten vertreten. Ihren Elite-Titel behaupten konnten die beiden Münchener Universitäten, die FU Berlin, Konstanz, Heidelberg und die RWTH Aachen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil