12. August 2018

Kugelstoßerin Schwanitz: Warum war Merkel nicht bei der EM?

Berlin (dpa) - Kugelstoßerin Christina Schwanitz hat sich darüber beklagt, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel keinen Abstecher zur Leichtathletik-EM in Berlin gemacht hat. «Was ich mich frage: Warum war Frau Merkel nicht da?», sagte sie im «Aktuellen Sportstudio» des ZDF. «Nach Rio de Janeiro kann sie fliegen und ist mehrere Tage nicht auf Arbeit. Im Fußball geht's», sagte Schwanitz mit Blick auf die Anwesenheit Merkels beim WM-Finale 2014. Es sei schade, dass Merkel nicht gekommen sei. Daran sehe man auch die Wertschätzung.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil