25. Juli 2012

Kurz vor Olympia: Elfjähriger fliegt ohne Papiere nach Rom

London (dpa) - Ein elf Jahre alter Junge ist vom nordenglischen Flughafen Manchester aus nach Rom geflogen - ohne Reisepass, ohne Bordkarte und ohne Begleitung Erwachsener. Kurz vor dem Beginn der Olympischen Spiele in London kam der Junge auch problemlos durch die Sicherheitskontrolle, ohne dass seine Papiere vor der Reise mit der Fluglinie Jet2.com kontrolliert wurden. Der «extrem ernste Fall» werde untersucht, sagte ein Flughafensprecher in Manchester. Manchester ist Schauplatz der Olympischen Spiele.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil