12. April 2012

Lafontaine legt sich noch nicht fest

Berlin (dpa) - Auch dem Rücktritt von Linke-Chefin Gesine Lötzsch lässt Oskar Lafontaine offen, ob er zu einer Rückkehr an die Parteispitze bereit ist. An der Festlegung, erst nach den Landtagswahlen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen die Führungsfrage zu entscheiden, habe sich nichts geändert, sagte der frühere Linke-Chef der «Saarbrücker Zeitung». Nach dem Rücktritt Lötzschs aus familiären Gründen war der Ruf nach einem Comeback Lafontaines wieder lauter geworden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil