02. Juni 2012

Landsleute empfangen Suu Kyi in Thailand begeistert

Bangkok (dpa) - Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi ist von Tausenden nach Thailand geflüchteten Landsleuten begeistert empfangen worden. Suu Kyi besuchte das Lager Mae La etwa 500 Kilometer nördlich von Bangkok. Dort leben etwa 50 000 Angehörige von Minderheiten wie den Karen und Kachin sowie Muslime, die aus Birma geflüchtet sind. Allerdings habe die Lagerleitung der Nobelpreisträgerin eine Rede verwehrt, berichteten Augenzeugen. Viele Flüchtlinge leben seit 20 Jahren in dem Lager.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil