16. März 2018

Landtag wählt Söder zum neuen bayerischen Ministerpräsidenten

München (dpa) - Markus Söder ist neuer bayerischer Ministerpräsident. Der Landtag in München wählte den 51-Jährigen mit 99 der abgegebenen 169 Stimmen im ersten Wahlgang zum Nachfolger von Horst Seehofer. Söder nahm die Wahl an. Mit seinem Ergebnis erzielte der bisherige bayerische Finanzminister und CSU-Spitzenkandidat für die Landtagswahl am 14. Oktober ein besseres Ergebnis als Seehofer 2013. Auf den amtierenden CSU-Chef entfielen damals 100 von 176 abgegebenen Stimmen. Seehofer war von seinem Regierungsamt zurückgetreten und am Mittwoch in Berlin zum neuen Bundesinnenminister ernannt worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil